miteinander für

UNSER GAMING

Wandertag

19. August 2020
Wandertag

Auch wenn es - wie üblich - nicht ohne "Pritschler" abging, so war der diesjährige Wander...

Vorstandssitzung NÖAAB

10. August 2020
Vorstandssitzung NÖAAB

Mit viel Engagement und neuen Ideen wollen wir uns für die Anliegen von Familien und Arbei...

Schätzen aber schützen

29. Juli 2020
Schätzen aber schützen

Die Zahl der Covid-19-Infektionen steigt. Das bereitet uns Sorge. Wir VP-Gemeinderäte sind...

Gemeinderatssitzung 7.7.2020

10. Juli 2020

Dürftiger Informationsfluss Es hat sich nichts geändert. Wie schon die letzten Jahre ist d...

gfGR Peter Bruckner für den Tourismus in Lackenhof unterwegs!

Auf Initiative des Obmannes des Wirtschafts- und Sportausschusses der Gemeinde Gaming, Herrn gf. Gemeinderat Peter Bruckner, fand in Lackenhof ein gemeinsames Treffen mit dem Obmann der Landespersonalvertretung der NÖ Landesbediensteten, Mag. Johann Zöhling, statt.

Das Haus der Landesbediensteten in Lackenhof hat bereits eine jahrzehntelange Tradition und ist aus der Tourismuslandschaft von Lackenhof nicht mehr wegzudenken. Viele Jahre veranstaltet die Personalvertretung für die NÖ Landesbediensteten bereits ihren Landesschitag in Lackenhof, der mit bis zu 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen ordentlichen Impuls für die Wirtschaft in Lackenhof gibt.
Gf. Gemeinderat Peter Bruckner nutzte im Gespräch die Gelegenheit, sich beim Obmann Mag. Zöhling für diese jahrzehntelange Treue zu Lackenhof zu bedanken. Gemeinsam wurden auch künftige Ziele besprochen. Dabei sagte Mag. Zöhling dem gf. GR Peter Bruckner zu, das Ferienhaus der Landesbediensteten in Lackenhof weiter auszubauen, zu modernisieren und somit die Basis für eine noch bessere Auslastung zu schaffen.
Weiters sprach man auch über Pläne, Flächen des Erholungsheimes für einen öffentlich zugänglichen Kinderspielplatz zur Verfügung stellen zu wollen.
Dazu Peter Bruckner: "Als Obmann des Wirtschafts- und Sportausschusses und Obmann der Volkspartei Gaming aber auch als Bürger unserer Gemeinde freue ich mich über jedes Unternehmen und jeden Beherbergungsbetrieb, der in unserer Gemeinde wirtschaftliche und touristische Akzente setzt. Durch meine direkten Kontakte zum Land NÖ konnte ich den gemeinsamen Termin organisieren und bin erfreut über die Ergebnisse, welche Lackenhof sicherlich wieder ein Stück weiterbringen. Insbesondere die grundsätzliche Bereitschaft, dass auf dem Gelände des Erholungsheim ein öffentlicher Kinderspielplatz errichtet werden darf sowie über die Zusage, dass in das Erholungsheim weiterhin investiert wird, waren für mich die wichtigsten Erkenntnisse".

"Ich habe Herrn gf. Gemeinderat Bruckner bei einem Besuch von Bruckners Brauwelt kennengelernt. Dabei sind wir natürlich sofort ins Gespräch gekommen und haben die Kontaktdaten ausgetauscht. In seiner Funktion als Obmann des Wirtschafts- und Sportausschusses hat er anschließend einen Termin mit mir vereinbart, weil es ihm ein Anliegen ist, in Lackenhof und Gaming insgesamt etwas zu bewegen. Wenn wir mit unserem Beherbergungsbetrieb etwas dazu beitragen können, dann werden wir das gerne tun, und das habe ich ihm auch zugesagt", so LPV-Obmann Zöhling abschließend.

(Pressestelle Land NÖ)