miteinander für

UNSER GAMING

obmann2021

Obmann Peter Bruckner mit seinen beiden Stellvertretern Franz Ritzinger und Kurt Brüller
Hier am Bild mit LAbg. Anton Erber anläßlich der Wahl am 29.7.2021

Uns ist wichtig, uns für Gaming einzusetzen. Interessenpolitik steht im Vordergrund, nicht ein Parteiendenken.

So steht es auch unseren Gemeinderäten frei, wie sie abstimmen. Es herrscht kein Klubzwang. Nach außen hin wird das von Kritikern vielleicht als Uneinigkeit bewertet, doch für uns ist das gelebte Demokratie.